Nach einer india­nischen Weisheit:

Stellen Sie sich vor, zwei Wölfe kämpften in Ihrem Herzen miteinander: Der schwarze Wolf wird durch Angst und Hass, der weiße Wolf durch Freude und Liebe angetrieben.

Welcher der beiden wird gewinnen?

Der den Sie füttern!

Ich helfe Ihnen gerne dabei, Ihren inneren weißen Wolf zu füttern!

Über mich

portrait

Ich war von jeher an Fragen, die das Fühlen, den Körper und das Warum betreffen, interessiert.

2005 lernte ich die Körperarbeit kennen, mit deren Hilfe ich die nächsten Jahre an Antworten und meinen Themen arbeitete. Im Zuge dessen habe ich mich 2008 ein Jahr lang zur Tanzpädagogin ausbilden lassen. Im Anschluss nahm ich zwei Jahre lang an Seminaren der Tanztherapie teil.

Diese Zeit half mir sehr, meinen Körper genauer kennenzulernen und meine Wahrnehmung zu schulen. Die Devise lautete „Über den Körper die Seele zu heilen“.

2008 erlangte ich zudem den 1. und 2. Reiki- Grad.

2010 begegnete mir der Heiler Guido Stratmann und durch ihn eröffneten sich mir völlig neue Möglichkeiten, sich den Themen zuzuwenden. Die eigentlichen Ursachen zu erforschen und zu lösen, entspannte mein Leben deutlich und steigerte meine Lebensqualität! Er zeigte mir immer neue Wege und „Werkzeuge“, um an den einzelnen Bereichen zu arbeiten.

2011 bekam ich von Mara Schumacher die Einweihung in „Holographic-Healing“. Mit den Jahren entwickelte sich meine „persönliche Behandlungsform“, meinen eigenen Fähigkeiten entsprechend.

Videos von mir zu folgenden Themen:

Himmel auf Erden

Meine Gedanken zum Thema: "Können wir auf der Erde den Himmel erschaffen?" / ca. 3 min

Probleme Lösen

Wie bekomme ich es besser hin, Probleme zu lösen, anstatt sie immer größer werden zu lassen? / ca. 8 min

Jemandem Helfen

Du machst dir sorgen um jemanden und möchtest ihm gerne helfen?Wie geht das? / ca. 3 min

Leben ohne Krankheiten?

Krankheiten? Gibt es nicht! Das sind einfach Namen für Symptome! / ca. 2,5 min

ÜBER ­MICH

portrait

Wie behan­dele ich?

Meine besonderen Fähigkeiten liegen in erster Linie im „Hellfühlen“ und im Zweiten im „Hellsehen“.

Dass heißt, dass ich unterschiedliche Energien wahrnehmen kann und sich dazu entsprechend Bilder vor meinem inneren Auge einstellen.

Mit diesen Bildern arbeite ich dann und versuche diese zu befrieden.
Das kann ganz unterschiedlich aussehen: Nehme ich zum Beispiel eine Verletzung wahr, so versorge ich diese; ist ein Körperteil eingewickelt, so befreie ich es; tauchen Personen vor meinem inneren Auge auf, mit denen noch etwas geklärt werden muss, so bin ich wenn nötig dabei behilflich.

Ziel ist es letztlich, das Feld oder die Aura in diesem Moment von Energien zu befreien, die einen Schmerz oder emotionalen Druck erzeugten.

Wer kommt zu mir?

Ich helfe Menschen, denen es körperlich oder emotional nicht gut geht oder die, die an bestimmten Verhaltens- oder Gedankenmustern arbeiten möchten.

Wer kommt zu mir?

Behand­lungs­dauer und Kosten:

Eine Behandlung dauert in der Regel 45 bis maximal 60 Minuten und kostet 60,- €. Die eigentliche Zeit, die ich mich Ihrem Feld zuwende, dauert in etwa 15 Minuten.

Die Sitzungen finden in den Räumen des Aurum Cordis statt.

Darüber ob eine oder mehrere Behandlungen von Nöten sein werden, kann ich keine Aussage machen, da ich nur das wahrnehmen kann, was sich in dem Moment zeigt.